Kurz vorgestellt: die Initiatoren von „Zeit für Ethik“

Das Kernteam von „Zeit für Ethik“ besteht aus vier der Gründungsmitgliedern: Dr. Harald Bolsinger, Dr. Andreas Grabenstein, Christian Summa und Frank Thyroff.

Zeit für Ethik - Vorstand und Geschäftsführer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Harald Bolsinger  koordiniert das Netzwerk „Zukunft braucht Werte“. Berufliche Erfahrung sammelte er in selbständiger beratender Tätigkeit in der IT-Branche, in der Firmenkundenbetreuung einer genossenschaftlichen Bank, im Vertriebsmanagement einer Spezialkreditbank, in der kommunalen Wirtschaftsförderung. Seit 2012 ist er als Professor für VWL & Wirtschaftsethik an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt tätig.

Dr. Andreas Grabenstein ist Geschäftsführer des Instituts persönlichkeit+ethik. Er ist Theologe und hat sich am Institut für Systemische Beratung in Wiesloch zum systemischen Organisationsberater weitergebildet. Das Institut persönlichkeit+ethik sieht seine Aufgabe darin, eine ethische und authentische Führungs- und Organisationskultur bei Unternehmen und in Organisationen zu stärken.

Christian Summa ist Niederlassungsleiter der v. Rundstedt & Partner GmbH in Nürnberg. In seiner Arbeit mit Unternehmen in Umbruchphasen oder in der Karriereberatung von Führungskräften kommt er ständig mit gelebter Ethik oder deren Fehlen im Unternehmensalltag in Berührung. Sein Anliegen ist, dass die ethische Dimension noch stärker als Erfolgsfaktor für unternehmerische Strategien wahrgenommen wird.

Frank Thyroff ist kaufmännischer Geschäftsführer der wbg Nürnberg GmbH. In seiner vorherigen Funktion als langjähriger Leiter des Amtes für Wirtschaft der Stadt Nürnberg erwarb er sich umfangreiche Erfahrungen im Hinblick auf Unternehmensentwicklung und betriebliche Umstrukturierungsprozesse. Sein Ziel ist es, das unternehmerische Handeln, betriebliche Entscheidungsprozesse, bis hin zur Organisationsstruktur und Unternehmenskultur einzubetten in eine ethische Gesamtverantwortung der Entscheider/-innen bzw. Unternehmer/-innen.


Die Organisationen und Unternehmen der Initiatoren:

Institut persönlichkeit+ethik

von Rundstedt HR Partners GmbH

wbg Nürnberg GmbH

„Zukunft braucht Werte“

 


kaufmännischer Geschäftsführer der wbg Nürnberg GmbH